Berlin : MIT MUSIK UND LANGEN NÄCHTEN

-

Der Tierpark feiert sein 50jähriges Bestehen mit zahlreichen Veranstaltungen. Nach dem feierlichen Auftakt mit Sternsingern aus St. Mauritius wird das traditionelle Osterkonzert am 27. März den Startton für das Festjahr geben. Auch Himmelfahrt und Pfingsten werden Konzerte im Park erklingen.

Daneben wird es Lange Nächte des Tierparks geben. An diesen Tagen wird der Park zu den üblichen Zeiten geschlossen, aber ab 20 Uhr wieder für Besucher geöffnet. Erster Termin für die „Sommernächte im Tierpark“ ist der 29. April . Die weiteren langen Freitage: 27. Mai, 24. Juni , 29. Juli und 26. August . Höhepunkt wird der 2. und 3. Juli. Denn am 2. Juli 1955 war Eröffnung.

ÖFFNUNGSZEITEN

Der Park ist täglich ab 9 Uhr geöffnet, die Kassen schließen im März um 17, von April bis September um 18 Uhr. Fütterungszeit bei den Großkatzen im Alfred-Brehm-Haus ist täglich um 15 Uhr, Badezeit bei den Elefanten, die erneut Nachwuchs erwarten, ist bis Ende März samstags und sonntags zwischen 15 und 15.30 Uhr. iwo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben