Berlin : Mit Spielberg gegen das Vergessen

US-Regisseur lobt Wettbewerb aus

-

Steven Spielberg will Kinder zum Erinnern motivieren. Am Sonntag hat der USRegisseur und Gründer der Shoah Foundation zusammen mit Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn in Berlin den bundesweiten Schülerwettbewerb „Erinnern für Gegenwart und Zukunft“ eröffnet. Bis zum 31. Juli können Jugendliche Beiträge einreichen, die sich mit dem Thema Feindlichkeit gegenüber fremden Nationen, Kulturen oder Religionen befassen und in Zusammenarbeit mit Personen entstanden sind, die sich für Toleranz einsetzen. Die drei besten Arbeiten werden mit bis zu 3000 Euro prämiert. clk

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben