MITMACHEN : MITMACHEN

Christopher Hartl und Monika Thees ackern mit ihrer Dünen-AG auf Deutschlands letzter innerstädtischen Binnendüne im Wedding.
Christopher Hartl und Monika Thees ackern mit ihrer Dünen-AG auf Deutschlands letzter innerstädtischen Binnendüne im Wedding.Foto: DAVIDS

Sie säubern Parks, sie pflanzen Bäume, sie helfen bedürftigen Menschen, sie pflegen ihren Kiez – viele Berliner sind unbekannte Helden. Ohne sie wäre Berlin weniger lebenswert und liebenswert. Am Aktionstag „Saubere Sache – ein Tag für meine Stadt“ sind sie wie hier die Weddinger Dünenpfleger überall aktiv – und alle Berliner sind aufgerufen, mitzumachen. Der Tagesspiegel stellt bis zum Aktionstag, für den wir gemeinsam mit Paritätischem Wohlfahrtsverband, Handwerkskammer, WirBerlin und Sternenfischer mobilisieren, engagierte Menschen vor.

Ein Tag für meine Stadt

Aktionstage

13. + 14. September

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben