MITMACHEN UND GEWINNEN : Lern den Easy Jump

GRATIS INS KINO

Lust auf einen nostalgischen Kino-Nachmittag mit einem Streifen, den Sie wahrscheinlich noch nicht gesehen haben? Kommen Sie zur Sondervorführung von „Berlin – Ecke Schönhauser“. Cinestar bringt den Streifen eigens für diese Tagesspiegel-Sommerserie auf die Leinwand – im Kino in der Kulturbrauerei, Knaackstraße, Prenzlauer Berg. Morgen, Sonnabend, 4. August, 15 Uhr, ist Vorstellung. Und 25 mal 2 Gratiskarten sind zu gewinnen. Rufen Sie heute zwischen 10 und 16 Uhr an unter Telefon 26009-609. Die Tickets werden unter allen Bewerbern verlost. Wer keine Gratis-Karten mehr ergattert, kommt trotzdem in die Sondervorstellung. Tickets sind für 7,80 Euro (ermäßigt 6 Euro) zu haben.



DAS PROGRAMM ZUM FILM

Tanzen

Wollten Sie schon immer mal Rock ’n Roll tanzen lernen – ganz wie in den Fünfzigern – oder aber ihr Können wieder auffrischen? Profis vom Rock’n’Roll-Club Spreeathen helfen Ihnen dabei. Am Sonntag, 12. August, erwartet Trainer Andreas Seebach Sie zu einem besonderen Workshop: 14 bis 17 Uhr in der Max- Schmeling-Halle (Ballettsaal), Prenzlauer Berg, Am Falkplatz. Drei Stunden lang können Sie Spezialitäten üben wie „6 and 8 count steps“, Kicksteps, Sailor Walk, Circle, Spindrehung oder Easy Jump – ein Tanzkursus speziell für diese Serie, mit Originalmusik und einem, wie es im Club heißt, „immer gut gelaunten und versierten Trainer“. Dieser, Jahrgang ’68, gilt als passionierter Rock ’n’ Roller und legt gern Platten auf. Er trägt mit Vorliebe Klamotten nach Originalschnitten von damals und geht damit auf die Bühne – etwa als Mitglied der Showtruppe „Jazz ’n Hüppa“. Ein Original mit Faible für die Fiftys. Und noch etwas Besonderes: Auch eine Tänzerin aus dem Film „Berlin – Ecke Schönhauser“ wird da sein: Elvira Kamann, mittlerweile 70 Jahre alt und noch immer aktiv im Club Spreeathen. Sie kann aus der Zeit erzählen, als Tanzbegeisterte in der DDR die aus Gardinen genähten Petticoats noch mit Gelatine stärkten und man auf Tanzschuhe aus dem Westen lange sparte. Die sportliche Seniorin leistet Ihnen beim Schnupperkursus Gesellschaft. Das Programm ist also nicht nur was für ganz Junge, Biegsame. Melden Sie sich an: heute von 10 bis 16 Uhr unter Tel. 26009-609. Den Rock’n’Roll-Nachmittag gibt’s zum Sonderpreis: 10 Euro pro Person (statt 40 Euro). Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Paare begrenzt.

Mehr Infos über den Rock’n’Roll-Club Spreeathen unter www.rrc-spreeathen.de



Zurück zum Petticoat

Lust, ganz tief in die Fünfziger auf DDR-Seite einzutauchen, Kleider, Möbel und Filmrequisiten aus dieser Zeit zu sehen und nach Herzenslust zu stöbern? Dann melden Sie sich heute zwischen 10 und 16 Uhr unter Tel. 26009-609 an für eine kostenlose Führung durch den Requisiten- und Kostümfundus Adlershof. Termin ist Freitag, 10. August, 16.30 Uhr, auf dem Gelände der Media-City in Adlershof, UG des Gebäudes P1/P2 in der Ernst-Augustin-Str. 7, in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhofes Adlershof. Mehr über den Fundus Adlershof im Internet unter www.fundus-berlin.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben