Mitte : Defekte Gasleitung: Evakuierung beendet

Die Gefahr in Mitte ist vorbei: Die durch Straßenbauarbeiten beschädigte Gasleitung ist wieder abgedichtet. Die Anwohner kehrten bereits in ihre Wohnungen zurück.

BerlinDie bei Straßenbauarbeiten beschädigte Gasleitung an der Ecke Stein-/Gormannstraße in Berlin-Mitte ist wieder abgedichtet. Die Anwohner durften in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Gasleitung war am Morgen bei Arbeiten etwa einen Meter weit aufgefräst worden. Da durch austretendes Gas Explosionsgefahr bestand, wurden sieben Häuser und ein angrenzender Kinderspielplatz evakuiert, 20 Anwohner mussten ihre Wohnungen kurzzeitig verlassen. Der Bauleiter wurde wegen des Verdachts auf Gasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. (kda/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben