Berlin : Mobiles Telefonieren: Handys aus Szene-Höfen in Mitte verbannt

tob

Handyklingeln, wo man geht und steht - nicht wenigen Menschen geht das auf die Nerven. In einigen Restaurants muss man das Funktelefon deshalb ausschalten. Die Heckmann-Höfe an der Oranienburger Straße in Mitte treten jetzt die Flucht nach vorn an. Sie erklären das Handy-Verbot zur Kunstaktion. Vom 17. Februar an ist in den Gewerbehöfen für die Dauer von sechs Wochen das Mobiltelefonieren untersagt. Wer das nicht aushält, soll sich in eine von zehn Telefonzellen flüchten können, die extra für diesen Zweck in den Höfen aufgestellt werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben