Berlin : Model-Konkurrenz: Die Wahl der schönsten Deutschen

oom

Schön sind sie alle - mehr oder weniger.Doch wer hat das gewisse Etwas, um sich von der Masse der Bewerber abzuheben? Wer schafft es, drei zusammenhängende Sätze über die liebste Freizeitbeschäftigung zu formulieren? Am Freitag werden mit einer großen Zeremonie im Neuköllner Estrel Convention Center Mister und Miss Germany 2001 gekürt. Man darf gespannt sein, welche zwei Astral-Körper die Republik im laufenden Jahr auf der internationalen Bühne des Schönheitskonkurrenzkampfes vertreten. Nach den Vorausscheidungen wetteifern jeweils 24 Damen und Herren um Krone und Schärpe für die schönste Frau und den schönsten Mann. Wer die oder der Schönste vom ganzen Land ist, darf neuerdings auch das Volk mitbestimmen: Neben einer Jury entscheiden die Nutzer des Internet-Dienstes "t-online" mit, wer den Titel erhält. Er gilt in der Mode- und Werbebranche als Sprungbrett für eine Karriere als Fotomodell. Internet-Nutzer können unter www.t-online.de/missgermany/index seit Dienstag an der Abstimmung teilnehmen.

Die erste Miss hieß Hildegard Quandt und wurde 1927 in Berlin gewählt. Miss Germany 2000 war Sandra Hoffmann.

0 Kommentare

Neuester Kommentar