Berlin : Modernste Technik auf dem Bahnhof Zoo Zugziele elektronisch angezeigt

-

Auf dem Bahnhof Zoologischer Garten testet die Deutsche Bahn die derzeit deutschlandweit modernsten Zugzielanzeiger. Zum ersten Mal können elektronisch individuelle Informationen auf den Tafeln an den Bahnsteigen eingegeben werden. So kann die Bahn flexibel reagieren. Allerdings ist die Schrift relativ klein und aus der Ferne kaum zu entziffern, kritisieren Fahrgäste.

Während oben auf den Bahnsteigen die moderne Technik einzieht, bleibt die große Anzeigetafel in der Haupthalle der WestBerliner Zentralstation defekt. Dort fehlt ein Steuerungsteil, das nach Angaben von Bahnsprecher Andreas Fuhrmann am 28. Februar zwar bestellt, aber noch nicht geliefert worden ist. So können sich Fahrgäste in der Haupthalle über die Abfahrts- und Ankunftszeiten der Fern und Regionalzüge nur an den aufgestellten Fernsehmonitoren informieren. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar