Berlin : Mompers Lesung

-

In einem Kapitel Stadtgeschichte blättert am morgigen Dienstag der Berliner Abgeordnetenhauspräsident Walter Momper (SPD). Bei einer Veranstaltung der KulturGemeinschaft Urania widmet er sich dem Thema „Hindenburg, Bersarin, Marlene Dietrich. . . Die Ehrenbürger Berlins im Spiegel der Stadtgeschichte“. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr An der Urania 18 in Schöneberg. Seit 1813 wurden 111 Persönlichkeiten mit dieser Würde ausgezeichnet. Darunter sind Alexander von Humboldt, Otto von Bismarck, Rudolf Virchow, Paul von Hindenburg, Michail Gorbatschow und Egon Bahr. Dabei waren die Kriterien der Verleihung so wechselhaft wie die Geschichte Berlins.

Demnächst ist übrigens Finanzsenator Thilo Sarrazin zu Gast in der Urania. Er spricht aber nicht über Ehrenbürger, sondern will mit Zuhörern diskutieren: über, welch Überraschung, Berlins Geldnöte. Das Datum für die Veranstaltung (Beginn 19.30 Uhr) steht auch schon fest. Es ist der 13. Januar, der zum Glück aber kein Freitag, sondern ein Montag ist. Tsp /dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben