Berlin : Montags immer

Bernd Matthies

sieht dem Behördenpersonal beim Entwickeln zu Der Haken am Betriebsausflug: Man weiß nie, wie er ausgeht. Kehrt die Mannschaft fröhlich motiviert zurück, bereit zu noch besserer Arbeit? Oder haben sich alle nur die Kante gegeben und die falschen Kollegen und -innen angegrabscht? Beim Landeseinwohneramt scheint man sich seiner Leute so sicher zu sein, dass die komplette Zulassungsstelle am Freitag an die Müritz reisen durfte. Klar: sind ja auch alles Beamte, die den Begriff „Personalentwicklungsmaßnahme“ ernst nehmen.

Schaden, so heißt es, sei auch den Kunden nicht entstanden. Die Begründung ist indessen bemerkenswert: Am Freitag sei ohnehin nichts los und der Notdienst, früher selbstverständlich, sei auch von niemandem frequentiert worden. Man muss nicht der Finanzsenator sein, um hier ein beachtliches Einsparpotenzial zu entdecken…

Theoretisch wäre es also möglich, dass das Amt jeden Freitag an die Müritz fährt, völlig unbemerkt von der Öffentlichkeit. Und zudem würde diese intensive Personalentwicklung weitere Motivations- und Qualitätssprünge ermöglichen. Kfz-Zulassung? Bald nur noch montags. Aber dann ganz super!

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar