Berlin : Montagsdemos durch Mitte und Prenzlauer Berg

-

Die Montagsdemonstranten geben nicht auf. Trotz der gesunkenen Resonanz soll es heute zwei Protestaufzüge geben – wenn genügend Teilnehmer kommen. Das Bündnis gegen Hartz IV will gegen 18 Uhr vom Roten Rathaus Richtung Brandenburger Tor starten, MLPDSympathisanten zur gleichen Zeit am Alexanderplatz nach Prenzlauer Berg (siehe Grafik). Die bisherige Montagsdemo zur SPDZentrale an der Stresemannsraße ist abgesagt.

Treptow. Auf der Köpenicker Landstraße gibt es zwischen Rodelbergweg und Britzer Zweigkanal in beide Richtungen je nur eine Spur.

Spandau. Auf der Falkenseer Chaussee wird in den kommenden acht Wochen zwischen Bötzowbahn und Frankenwaldstraße/Mülheimer Straße gebaut.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar