Berlin : MORDFALL YANA ZHUKOVA: 5000 EURO BELOHNUNG

-

Die Kripo weiß nicht, was Yana Zhukova in der Frobenstraße14 wollte. Sie war Edelprostituierte, stand also nicht auf dem dortigen Straßenstrich. In einem silbernen Toyota mit dem Kennzeichen DDDT 2844 war ihre Leiche am Montag gefunden worden. Nachbarn wollen gesehen haben, dass sie am Sonntagabend um 21.20 Uhr in der Winterfeldtstraße mit einem gewagten Ausparkmanöver andere gefährdet hatte. Wer Hinweise über Lebensumstände, Bezugspersonen und Aufenthaltsorte des Opfers machen kann, sollte sich bei der Kripo unter Tel. 699 -38270 melden. Es ist eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben