Mordverdacht : Polizei fahndet nach 39-Jährigem

Wegen dringenden Mordverdachts fahndet die Polizei nach dem 39 Jahre alten Mike Buschko. Der Mann sei dringend verdächtig, seine ehemalige Lebensgefährtin Michaela G. erschlagen zu haben, hieß es.

Berlin - Die 33-Jährige war am 7. Juli nach Polizeiangaben tot in ihrer Steglitzer Wohnung aufgefunden worden.

Laut Polizei gilt Mike Buschko als extrem gewaltbereit. Der Gesuchte ist 1,81 Meter groß und hat eine kräftige, athletische Statur. Er trägt zurzeit eine Glatze, sonst kurze blonde bis mittelblonde Haare. Der Tatverdächtige hat grau-blaue Augen, Tätowierungen an Ober- und Unterarmen sowie eine Narbe an der Nase.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Mannes nehmen das Landeskriminalamt 61 unter den Rufnummern 030 / 4664-961310 oder außerhalb der Bürodienstzeiten unter 030 / 4664-961111 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben