Berlin : Mordverdächtiger Vietnamese nach einem Jahr gestellt

weso

Nach über einem Jahr ist der Mord an einer 24 Jahre alten vietnamesischen Zigarettenverkäuferin in einem "Extra"-Supermarkt an der Hönower Straße geklärt. Der mutmaßliche Täter, der 34-jährige The Dung Tran, wurde am Mittwochabend in Frankreich südlich von Paris festgenommen. Er gilt als Chef einer Schutzgelderpresserbande, der die Zigarettenverkäuferin erschoss, weil sie nicht in der Lage war, seine ständig steigenden Forderungen zu bezahlen. Nachdem er die Frau mehrfach bedroht hatte, soll er sie am 30. September in dem Supermarkt durch einen gezielten Kopfschuss mit einer Schrotflinte getötet haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben