Berlin : Morgen fahren keine Bahnen nach Potsdam

Während der Bombenentschärfung in Potsdam wird am Dienstag auch der Bahnverkehr im Hauptbahnhof eingestellt. Die S-Bahn aus Berlin fährt von 8 Uhr bis voraussichtlich 18 Uhr nur bis Babelsberg, die Züge im Regionalverkehr fahren von 8 Uhr bis gegen 10.30 Uhr ohne Halt durch den Hauptbahnhof; danach wird der Verkehr zwischen Griebnitzsee und Park Sanssouci bis voraussichtlich 18 Uhr eingestellt. Die Züge der RB 21 und RB 22 zum Bahnhof Friedrichstraße in Berlin fallen aus.

Rund 9000 Menschen müssen am Dienstag, wie berichtet, während der Bombenentschärfung die Potsdamer Innenstadt verlassen. Auch Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und die halbe Landesregierung müssen ihre Büros vorübergehend räumen. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben