Berlin : Morgen geht’s los

-

Am Sonntag ist es soweit: Acht Serienfolgen lang weihnachtet es sehr im Tagesspiegel. Wir bieten Nützliches und Unterhaltsames: Vier Prominente erinnern sich an ihr Weihnachten in den bedeutenden Jahren 1948, 1961, 1989 und 2000. Weihnachtsprofis erzählen, wie sie es aushalten mit einem Fest, das auch ihren Beruf bestimmt – alle Jahre wieder oder das ganze Jahr über. Und Redakteure testen acht Berliner Weihnachtsmärkte für Sie.

Vor allem aber geht es ums Backen: Meisterköche und patissiers verraten ihre Lieblingsrezepte – und Leser konkurrieren mit ihnen. Sie schicken uns Ihre schönsten Backrezepte, wir ziehen aus den Einsendungen acht, die dann im Rahmen der Serie abgedruckt werden. Doch das ist nicht alles:

Wer mitmacht, hat auch die Chance zu gewinnen. Der Tagesspiegel verlost unter den Einsendern zehn exquisite Kochkurse bei Sternekoch Matthias Buchholz vom Restaurant „First Floor“ im Hotel Palace, außerdem Restaurantscheckhefte und viele Sachpreise. Schreiben Sie an: Der Tagesspiegel, Berlin-Redaktion, Kennwort Weihnachten, 10876 Berlin . Einsendeschluss ist Mittwoch, 10. Dezember. Denn zwei Tage später werden die 100 Gewinner gezogen.

Die 24 Backrezepte unserer Serie können Sie ausschneiden und sammeln. Damit Sie sie bildschön aufbewahren können, gibt es ab Montag, 1. Dezember, in unserer Geschäftsstelle in der Potsdamer Straße den passenden Sammelhefter (14 mal 18 Zentimeter) plus Klarsichthüllen für die Rezepte zu kaufen. Kostenpunkt: 2 Euro.

Kräftig unterstützt wird die Aktion von den Reichelt-Lebensmittelmärkten. Dort erhalten Sie alle Zutaten für die Serienrezepte. Und für jeden ermittelten Gewinner unserer Aktion legt das Unternehmen noch einen 10-Euro-Gutschein drauf. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben