Berlin : Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

weso

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wurde am Montagabend gegen 21 Uhr auf der Marienfelder Chaussee ein 23-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Die 56-jährige Autofahrerin hatte den Zweiradfahrer übersehen, als sie vom Künheimer Weg abbog. Bei dem Zusammenprall wurde auch die aus Lichterfelde stammende Pkw-Fahrerin leicht verletzt. Sie konnte die Klinik nach ambulanter Behandlung verlassen. Während der Rettungsarbeiten war die Unfallstelle für 30 Minuten gesperrt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben