Berlin : Motorradfahrer tödlich verunglückt 24-Jähriger geriet ins Schleudern

-

Ein 24Jähriger ist am Samstagabend seinen schweren Verletzungen erlegen, die er sich am Morgen bei einem Sturz mit seinem Motorrad zugezogen hatte. Im Hellersdorfer Ortsteil Kaulsdorf war er an der Ecke Rosenhagener Straße / Am Niederfeld ins Schleudern gekommen. Seine 19-jährige Freundin auf dem hinteren Sitz wurde schwer verletzt. Bei der Polizei haben sich Zeugen gemeldet, die die rote Yamaha-Rennmaschine bereits auf der Seite liegend über die Fahrbahn rutschen sahen. Möglicherweise fuhr der Mann zu schnell. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben