Berlin : Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein 24-Jähriger ist am Mittwochabend mit seinem Motorrad tödlich verunglückt. Der Mann wurde um 18.40 Uhr auf der Storkoer Straße in Prenzlauer Berg von einem Pkw erfasst, er starb am Unfallort. Die 44-jährige Autofahrerin wollte nach Angaben der Polizei in Höhe der Hausnummer 8 vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln, dabei übersah sie das Motorrad, das in Richtung Grellstraße fuhr. Zeugen werden gebeten, sich unter 5474 485 15 zu melden.

Auch zu dem tödlichen Unfall eines Radfahrers sucht die Polizei Zeugen. Wie berichtet, war der 32-Jährige am 8. Januar um 7.35 Uhr auf dem Radweg der Altensteinstraße in Zehlendorf gegen einen Schneehaufen gefahren und mit dem Kopf gegen den Bordstein geprallt. Der Mann starb am 2. Februar. Die Polizei fragt auch, wer den Schnee auf dem Radweg an der Altensteinstraße 13 in Höhe Gustav-Meier-Straße aufgehäuft hatte. Hinweise unter 7672 551 63. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar