Berlin : Muntermacher im Brückenhäuschen

-

Ursprünglich gab zwei unabhängige Städte: die Altstadt und Neustadt. 1715 wurden sie vom „Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. zwangsvereinigt. Deshalb zeigt das heutige Doppelschildwappen die Wappen beider Städte – darüber thront die Krone.

Wo kommt der Name her? Im Jahre 967 wird die Stadt erstmals als „Brendanburg“ erwähnt. Dieser Name lässt sich nicht übersetzen.

DER ORT IN ZAHLEN

Gegründet: beide Städte 927/28

Einwohner: 75 000

Stadtparlament:

CDU 16 Sitze, SPD 10, PDS 7, FDP 4, Gartenfreunde e.V. 3, Grüne 2, Bürgerverein 2, fraktionslos 2. Bürgermeisterin ist Dr. Dietlind Tiemann (CDU).

Schiffstouren: Zwei Reeder bieten Touren durch die Stadt an: „Nordstern“, Tel.: 03381- 226960, www.nordstern-reederei.de oder Rödling, Tel.: 03381- 522331, www.fgs-havelfee.de.

Zeitreisen: Tipp 1: Audiorundgang „Wege ins Mittelalter“ zu Kirchen und Plätzen. Die Geräte werden an der St. Gotthardt-Kirche ausgeliehen (s. Karte, Mo.-Sa. 10-18, So. 11.30-17 Uhr). Tipp 2: Besuch des Ostalgie-Museums „Ach ja, so war’s in der DDR“, Steinstraße 52, Tel.: 03381- 225239, Di.-So. 10-12 u. 13-18 Uhr, www.n-ost-algie.de.

Café-Idyll: Die Cafébar im Brückenhäuschen an der Jahrtausendbrücke bietet beste Muntermacher an (mit Kanuverleih, werkt. 8.30-18.30, Sa. u. So. ab 9.30 Uhr. www.cafebar-kanu.de.

Musik und Feste: Konzertreihe „Sommermusiken im Dom“, jeden Mittwoch ab 19.30 Uhr; Dominselfest am 28./29. Mai; Havelfest vom 17.-19. Juni mit Musik und Wasserspielen.

Wochenend-Trip: In der Altstadt liegen das SORAT Hotel, Tel.: 03381-5970, das Hotel „Am St. Gotthardt“, Tel.: – 529030 und die Pension „la rose“, Tel.: – 566110. Am Schleusenkanal wohnen Sie gemütlich im „Haus am Jungfernsteig“, Tel.: – 250170.

Touristeninfo: Steinstraße 66-67, werkt. 10-19 Uhr, Sa./So. 10-15 Uhr, Tel.: 03381-585858, im Internet: www.stadt-brandenburg.de.

So kommen Sie hin: Der RE 1 bringt Sie werkt. und Sa./So. mit halbstündlichem Abstand in ca. 47 Minuten hin – z.B. ab Ostbhf. 8.03 Uhr; Alex 8.07; Friedrichstr. 8.10; Zoo 8.19; Wannsee 8.30; Potsdam 9.06 Uhr. Zurück: Werkt. u. Sa./So.zweimal stdl. um 16.01 und 16.23 Uhr etc; ab 21.01 Uhr nur stdl. ab 21.58, 22.58 und 0.19 Uhr.

Lage: ca. 50 km westlich von Berlin an einem der schönsten Havelabschnitte zwischen Plauer See und Ketzin.

0 Kommentare

Neuester Kommentar