Berlin : "Museen im Koffer": Noch bis zum Sonnabend geöffnet

Noch bis zum Sonnabend zeigen Studenten der Humboldt-Universität im Bahnhof Friedrichstraße ihre Ausstellung "Europäische Museen im Koffer". Die Studierenden sind Teilnehmer des Seminars "neue Museumskonzepte in Europa" des Studiengangs Ethnologie. Sie hatten die Koffer als Beitrag zur Langen Nacht der Museen am vergangenen Sonnabend gestaltet.

30 verschiedene Museen werden in je einem Koffer vorgestellt. Die Präsentationen sind das Ergebnis der Auseinandersetzung der Studenten mit den Museumskonzepten. Bis auf wenige Ausnahmen waren die gezeigten Ausstellungshäuser innerhalb der vergangenen fünf Jahre in der Vorauswahl zum Museumspreis des Europarates oder Preisträger dieses Wettbewerbs.

Die Ausstellung ist täglich von 14 bis 18 Uhr oder nach vorheriger Absprache im Ausstellungsraum des Bahnhofs - neben dem Reisezentrum der Deutschen Bahn - zu sehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar