Berlin : Museen in einer Tour

-

Die Büste der Nofretete ist zum letzten Mal bei einer Langen Nacht der Museen im Charlottenburger Ägyptischen Museum zu sehen. Ab 3. März steht sie im Kulturforum in der Ausstellung „Hieroglyphen um Nofretete“, im August zieht sie dann weiter auf die Museumsinsel. Heute sind für die Besucher ab 18 Uhr mehr als 80 Einrichtungen und Häuser geöffnet. Eröffnet wird die Nacht im Roten Rathaus durch Justizsenatorin Karin Schubert und den Kopenhagener Oberbürgermeister Lars Engberg. Dort findet eine Dänische Nacht statt.

Passend zum Motto „Sammeln, Forschen und Bewahren“ zeigen Restauratoren ihre Arbeit, erklären Direktoren, wie sie neue Kunstwerke anschaffen oder Material archivieren. Neu im Programm sind die Berlinische Galerie und das Schloss Britz. Das Kulturforum am Matthäikirchplatz lädt zum dritten Mal zum Venezianischen Karneval ein. Die Lange Nacht endet offiziell um 2 Uhr. cof

Karten kosten 12, ermäßigt 8 Euro. KomplettService zur Langen Nacht: Seite 11

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben