Berlin : Museum: Abenteuer für Kinder in Kunstmuseen

cs

Kinder betrachten kubistische Gemälde im Bröhan-Museum und Bilder des Expressionismus im Brücke-Museum. Sie entdecken Porträts von Jungen und Mädchen aus dem 17. Jahrhundert im Jagdschloss Grunewald oder vergleichen ihr Leben mit der Kindheit anno dazumal angesichts von Mutter- und Kind-Darstellungen im Käthe-Kollwitz-Museum.

Solche Gruppenausflüge in Berlins Kunstmuseen sind für den Nachwuchs vom Grundschulalter an "garantiert ein großes Abenteuer", versichert der Museumspädagogische Dienst. Kinder werden spielerisch geführt und lernen dabei verschiedenste Kunstrichtungen kennen. Das neueste Programm ist gerade erschienen, Info-Telefon 283 974 67. Auch eine Begegnung mit der Berliner Sezession, ein Spaziergang durch die Spandauer Zitadelle sowie Besuche im Zuckermuseum und in der Domäne Dahlem gehören dazu.

0 Kommentare

Neuester Kommentar