Berlin : Museum für Kommunikation: Philatelistischer Salon lädt ein

hema

Das Museum für Kommunikation - hinter dem noch immer recht unbekannten Namen verbirgt sich das historische Postmuseum in der Leipziger Straße 16 in Mitte - lädt am morgigen Dienstag zum "Philatelistischen Salon". In der alle zwei Monate stattfindenden Veranstaltung geht es diesmal um das Thema "Briefmarken und Briefmarkensammeln im Dokumentar- und Spielfilm". Von 15 bis 16.30 Uhr zeigt der Filmhistoriker Hans Lohmann dazu unter anderen die Kurzfilme "Deutsche Briefmarke im Zeitgeschehen" und "Briefmarken spiegeln die Welt". Zum Museum in der Leipziger Straße gelangt man mit der U-Bahn (Mohrenstraße).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben