Berlin : Museumsexperte wurde neuer Kultur-Staatssekretär

za

Der Senat hat gestern den 52-jährigen Museumsexperten Hans-Martin Hinz zum Kultur-Staatssekretär ernannt. Hinz wird das Amt am 15. Juni antreten, sein Vorgänger Alard von Rohr geht in den einstweiligen Ruhestand. Er war nur vier Monate Staatssekretär, wurde von der ehemaligen Kultursenatorin Christa Thoben dennoch zum Beamten auf Lebenszeit ernannt. Hinz ist zwei Jahre lang Staatssekretär auf Probe. Die gesetzliche Probezeit für von Rohr wurde aus nicht bekannten Gründen gekürzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben