Berlin : Musikbegeisterte Laien gesucht

NAME

Bereits zum dritten Mal startet das Nachwuchs-Musik-Festival „Young Euro Classics“ im August. Neun Uraufführungen und sieben Deutsche Erstaufführungen stehen diesmal auf dem Programm der Ensembles aus ganz Europa, die im Schauspielhaus am Gendarmenmarkt auftreten werden. Diese Werke stehen auch im Wettbewerb um den Europäischen Komponistenpreis, den der Regierende Bürgermeister wieder ausgelobt hat. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und soll von einer Jury vergeben werden, die unter der Leitung des Musikers und Kulturmanagers Jürgen Grözinger arbeiten will.

Der Juryvorsitzende und die Festivalleitung suchen aber noch elf musikbegeisterte Laien, die Lust an klassischer symphonischer Musik oder an Kammermusik des 20. und 21. Jahrhunderts haben und Zeit, sich an zehn Augustabenden die Aufführungen anzuhören. Wer sich für die Aufgabe interessiert, kann sich noch bis zum kommenden Freitag im Veranstaltungsbüro der Young Euro Classics unter der Berliner Telefonnummer 88471393 melden. Gespielt werden die 16 neuen zu bewerteten Kompositionen zwischen dem 2. und dem 18. August, jeweils um 20 Uhr.

Das Festival schließt eine Lücke im Veranstaltungskalender. Nach dem Erfolg versprechenden Start soll daraus eine Berliner Tradition werden. oew

Das Programm im Internet:

www.young-euro-classic.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar