Berlin : Musikbetonte Schulen sollen bleiben

Ein zäher Kampf ist erfolgreich beendet: Die 15 Grund- und drei Oberschulen können ihre Zusatzausstattung für die Musikbetonung erhalten. Dies teilte Bildungssenator Jürgen Zöllner (SPD) gestern mit. Die Schulen sollen über das Schuljahr 2008/2009 hinaus ihre zusätzlichen 1400 Lehrerstunden wöchentlich bekommen. Das entspricht einem Aufwand von etwa 2,2 Millionen Euro pro Jahr.

Die Finanzierung stand infrage, weil es im neuen Schulgesetz die Klassifizierung „abweichende Organisationsform“ nicht mehr gibt. Die Zusatzausstattung musste daher neu geregelt werden. Dies ist nun passiert. Offenbar einen anderen Weg geht Zöllner mit der Sportbetonung: Sein Sprecher sagte, dieses Profil bleibe „auch für das Schuljahr 2008/09 erhalten“. Die Perspektive danach ist unklar. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben