Musikspektakel : Geht die Loveparade nach Leipzig?

Die Veranstalter der Loveparade prüfen nach ihrem Rückzug aus Berlin eine Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig. Sie sollen großes Interesse haben, das Millionen-Spektakel in der sächsischen Stadt stattfinden zu lassen.

Leipzig/Berlin - Die Stadt selbst habe auch ein Interesse, ihrem Image als Musikstadt durch eine solche Veranstaltung einen neuen Impuls zu geben, teilte der Leipzig Tourist Service mit. Nach Einschätzung der Tourismus-Manager wäre ein Termin im August ideal, da dann die Stadt nur wenig ausgelastet sei.

Die Veranstalter des Techno-Spektakels hatten am vergangenen Donnerstag ihren Genehmigungsantrag in Berlin zurückgezogen. Als Grund wurden fehlende Planungssicherheiten genannt. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar