Berlin : Mut e.V.: Praxis-Zubehör

-

Die Arzt und Zahnarztpraxen der Mut Gesellschaft für Gesundheit mbH konnten ihre obdachlosen Patienten dieses Jahr besser versorgen. 15 000 Euro gaben wir an „Mut“ weiter und unterstützten damit auch die Arbeit der Obdachlosenärztin Jenny De la Torre. Ein Computer für die Patientendaten der Arztpraxis konnte angeschafft werden, außerdem wurden Medikamente und Verbandszeug sowie zahnmedizinisches Verbrauchsmaterial wie Füllungen und Plastikhandschuhe gekauft. Außerdem konnte „Mut“ Lebensmittel besorgen, wenn das gespendete Essen nicht ausreichte. 4000 Euro hat die Gesellschaft für die kommenden Weihnachtsfeiern in den Tagesstätten und Praxen aufgespart. Anoraks, Schlafsäcke, Gebäck und kleine Geschenke für die Obdachlosen stehen auf dem Einkaufszettel.vv

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben