Berlin : Mutiger Passant überwältigte Räuber

-

An einem schlagkräftigen Fußgänger ist am Sonnabend ein 25jähriger Räuber gescheitert. Der Täter hatte gegen 17.20 Uhr am Geldautomaten einer Poststelle an der Jägerstraße in Mitte eine 31 Jahre alte Berlinbesucherin aus Mainz überfallen. Er hielt der überraschten und wehrlosen Frau ein Messer an den Hals und zwang sie, Geld abzuheben, teilte die Polizei mit.

Als er mit seiner Beute flüchtete, rief die Frau laut um Hilfe. Der 41-jährige Passant hörte die Rufe des Opfers, verfolgte den Täter und konnte ihn stellen. Dabei kam es zu einer Prügelei, bei der der Täter leicht verletzt wurde. Dem Helfer gelang es, den aus Irland stammenden Täter zu überwältigen und der Polizei zu übergeben. Die Frau erhielt ihr Geld zurück. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben