Berlin : n-tv-Chef Brandstätter im Schwitzkasten von Security-Männern

NAME

Es hätte ein schöner, entspannter und vergnüglicher Abend werden können für Helmut Brandstätter, Chef des Berliner Nachrichtensenders n-tv. Er war am Mittwochabend in den Kaisersaal im Sony-Center eingeladen, wo der Onlinedienst AOL mit Boris Becker und anderen Prominenten seine „Media-Night“ feierte. Auf dem Weg zum Eingang kamen jedoch die Sturmböen auf, und Brandstätter entschied sich, statt den Haupteingang zu nehmen, lieber durch eine Seitentür ins Haus zu flüchten. Die war nämlich näher dran. Doch Brandstätter, im Besitz einer Einlasskarte, machte die Rechnung ohne die Security-Männer. Sie packten den Senderchef vor den Augen seiner Lebensgefährtin und zerrten derart an seinem Anzug, dass dieser zerriss. „Ich werde AOL eine Rechnung schicken,“ sagte Brandstätter. Bisher hat sich AOL nicht entschuldigt. Doch ein Sprecher des Onlinedienstes kündigte an, dass ein Brief der Geschäftsleitung an den n-tv-Chef unterwegs sei: „Wir bedauern das Missverständnis.“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben