Berlin : Nach dem schwarzen Block kamen die Orangen - BSR reinigte Oranienstraße über Nacht

noh

Am Kottbusser Tor stehen schon wieder die Marktstände. Noch in der Nacht haben die Berliner Stadtreinigungsbetriebe rund um den Oranienplatz und das Kottbusser Tor Ordnung geschafft. Seit ein Uhr waren zwanzig Mitarbeiter von der Stadtreinigung in einer Sonderschicht mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. Bis die letzten Pflastersteine wieder eingesetzt sind, wird es aber voraussichtlich noch zwei Tage dauern.

Auch im Mauerpark in Prenzlauer Berg werden die letzen Spuren der Walpurgisnachtsfeier vom Sonntag beseitigt. Besonders die vielen Glasscherben auf der Wiese bereiten den Mitarbeitern vom Grünflächenamt immer noch große Probleme. Die von den Veranstaltern zugesagte Unterstützung blieb bisher aus. "Besonders für Kinder ist es wegen der Scherben auf der Wiese daher noch bis Morgen gefährlich", warnt Peggy Schmidt vom Grünflächenamt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar