Nach EasyAbi-Abzocke : 1. FC Union bietet Ort für Abi-Feiern

Hunderte Berliner Abiturienten sind von einer windigen Eventagentur um ihre Abi-Feier gebracht worden. Der 1. FC Union bietet sein Vip-Zelt im Stadion an - mietfrei. Nur das Büfett müssten die Schüler zahlen.

von
Bislang zählen die Behörden zehn Berliner und zwei Brandenburger Schulen mit insgesamt mehreren Tausend Schülern, die betroffen sein sollen. Auch Schülerinnen des Eckener-Gymnasiums fühlen sich betrogen.
Bislang zählen die Behörden zehn Berliner und zwei Brandenburger Schulen mit insgesamt mehreren Tausend Schülern, die betroffen...Foto: Thilo Rückeis

Die Eingebung kam ganz spontan. Als der 1. FC Union von den vielen zwangsweise abgesagten Abifeiern hörte, reagierte er prompt. "Wir wollten unbedingt helfen und haben überlegt, was wir für die Schüler tun können", sagt Sprecher Christian Arbeit. Und der Berliner Zweitligist kann tatsächlich helfen - indem er sein Vip-Zelt im Stadion An der Alten Försterei zur Verfügung stellt. Arbeit sagt: "Auch Silvesterpartys und andere Feierlichkeiten haben wir schon ausgerichtet."

Vor allem aber können die Schüler die Location kostenfrei mieten, nur für das Büfett müssten sie aufkommen. Und in diesem Punkt ist individuelle Freiheit angesagt. "Vom Festmahl über Fingerfood bis hin zu Kartoffelsalat und Buletten ist alles möglich", sagt der Union-Sprecher. "Wir bieten im Zusammenarbeit mit der Stadionbetriebsgesellschaft sozusagen das Komplettprogramm an."

Abiturienten um Abschlussball geprellt
Spontan-Demo auf der Warschauer Brücke. Schüler bitten um Spenden für ihren Abi-Ball, nachdem sie von der Eventagentur "Easyabi" um ihr Geld geprellt worden sind.Alle Bilder anzeigen
1 von 8Foto: Marcus Rossow
16.06.2011 07:33Spontan-Demo auf der Warschauer Brücke. Schüler bitten um Spenden für ihren Abi-Ball, nachdem sie von der Eventagentur "Easyabi"...

Etliche Abi-Jahrgänge in Berlin und Brandenburg sind um ihr Geld geprellt worden. Die Schüler hatten die Abi-Feiern über die Agentur "EasyAbi" organisieren wollen. Deren Betreiber hat sich offenbar abgesetzt. Das Geld ist weg. Die Polizei ermittelt.

Für einige Schulen könnte das Angebot von Union attraktiv sein. 500 bis 600 Menschen finden in dem Zelt neben direkt neben dem Stadion Platz - und können ganz nebenbei ein bisschen Unioner Vereinsleben mitbekommen.

Wem das alles zusagt, der muss nun wohl nur schnell reagieren, denn der Klub könnte angesichts des Angebots nun mit Anfragen überhäuft werden. Bei einem können sich die potenziellen Kunden des 1. FC Union dann allerdings sein: die Fete wird wirklich steigen. "Wir möchten, dass die Absolventen das erfolgreich bestandene Abitur in würdigem Rahmen feiern können", sagt Christian Arbeit. "Und wir sind absolut Party-erprobt."

15 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben