Update

Nach Personenunfall : S 1 fährt wieder normal

Mitten im morgendlichen Berufsverkehr sorgte ein Personenunfall im Bereich Yorckstraße für einen Ausfall der Linie S 1 zwischen den Bahnhöfen Potsdamer Platz und Schöneberg. Nun fährt die S 1 wieder nach Fahrplan.

Carmen Schucker
S-Bahn-Verkehr nicht immer ganz störungsfrei.
S-Bahn-Verkehr nicht immer ganz störungsfrei.Foto: dpa

Nach einem Feuerwehreinsatz im Bereich Yorckstraße/Großgörschenstraße heute Morgen sind nun die Folge-Verspätungen auf der S-Bahnlinie S 1 wieder behoben. Die Züge fahren wieder nach Plan. Zuvor fiel die S 1 zwischen Potsdamer Platz und Schöneberg komplett aus und es kam in der Folge zu Verspätungen. Lautsprecheransagen informierten die Fahrgäste über einen "Personenunfall" und baten diese die Strecke über die S-Bahnlinien S 2 und S 25 über Südkreuz zu umfahren. Ein Sprecher der Bahn erklärte, die verletzte Person sei geborgen und ins Krankenhaus gekommen.

18 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben