Nach Weltreise zurück in Berlin : Wo am Sonntag Heidi Hetzer begrüßt wird

ITB, Brandenburger Tor, Olympiastadion - wo Heidi Hetzer nach ihrer langen Weltreise begrüßt werden kann.

Zurück in Berlin: Heidi Hetzer
Zurück in Berlin: Heidi HetzerFoto: dpa

Fest geplant ist am Sonntag ein Auftritt von Heidi Hetzer auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) – um 10 Uhr wird sie am Messe-Eingang Süd erwartet. Anschließend fährt sie weiter zum Brandenburger Tor, wahrscheinlich begleitet von etlichen Oldtimerfans. Gegen 12 Uhr wird sie dort von der Bevollmächtigten des Landes Berlin beim Bund, Staatssekretärin Sawsan Chebli, begrüßt. Das Treffen ist auf dem Pariser Platz, ob Heidi und Hudo auch durchs Tor fahren dürfen, ist nicht bekannt. Anschließend reist der Tross weiter zum Olympiastadion, wahrscheinlich via Ku’damm. Am Olympischen Platz vor dem Osttor wird sie von ihren Fans gegen 14.30 Uhr erwartet. Rennfahrer-Oldie Kurt (Kutte) Klein, fünf Jahre jünger als Heidi Hetzer, will ihr dem Vernehmen nach einen Pokal überreichen. loy

++

Lesen Sie hier die Geschichte einer Weltreise: Heidi und Hudo kehren zurück - Zweieinhalb Jahre waren sie um die Erde unterwegs. Nun sind sie wieder in Berlin. Rennfahrerin Heidi Hetzer und ihr Oldtimer "Hudson Greater Eight" bekommen heute einen großen Empfang.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar