NACHGERECHNET : Wofür 250 Millionen Euro reichen würden

Die Erneuerung des Olympiastadions hat 242 Millionen Euro gekostet.

Der Jugendetat des Bezirks Pankow beträgt: 223 Millionen Euro.

Der ICE-Bahnhof in Spandau (mit dem längsten Bahnhofsdach im ganzen Land) hat umgerechnet 60 Millionen Euro gekostet.

Der Neubau der Landesbibliothek auf dem Flughafengelände in Tempelhof wird mit 270 Millionen Euro veranschlagt.

330 000 Euro soll ein neuer BVG-Doppeldecker kosten – das Geld reicht demnach für 760 Busse.

Die gerade abgeschlossene Avus-Sanierung hat nicht 240 Millionen Euro gekostet, sondern gut 24 Millionen Euro.

Schulessen-Caterer erhalten pro Mahlzeit etwa zwei Euro – mit den BER-Kosten könnten 125 Millionen Schulessen zubereitet werden. Das reicht, um Berlins 325 000 Schüler fast zwei Jahre zu versorgen.

Der seit Jahren umstrittene Wiederaufbau der Dresdner Bahn von Südkreuz zum BER kostet 400 Millionen Euro.

Der Bau der 3,2 Kilometer langen Autobahn A 100 von Neukölln bis Treptower Park kostet laut Kalkulation 475 Millionen Euro.

Der Investitionsbedarf an Neuköllns Schulen liegt bei 80 Millionen Euro.

Die Stadt Kassel baut für 270 Millionen Euro einen kompletten Flughafen. AG

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben