NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Schöneberger Bank beschmiert



Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend die Fassade einer Filiale der Deutschen Bank in Schöneberg beschmiert. Auf acht Metern wurden an dem Gebäude am Bayerischen Platz in roter Farbe Parolen („Gegen Staat und Kapital“) aufgetragen. Tsp

SEK nahm Bewaffneten fest

Beamte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) haben am Samstag in Wedding einen 36-Jährigen festgenommen, der laut Polizei einen anderen mit einer Schusswaffe bedroht hatte. Vorausgegangen war ein Streit zwischen dem 36-Jährigen und einem 46-jährigen Bekannten, bei dem sich die Männer gegenseitig mit Messern leicht verletzten, hieß es. Dann flüchtete der 36-Jährige zu einer Bekannten in der Seestraße. Da er seinen Kontrahenten auch mit einer Schusswaffe bedroht haben soll, öffneten SEK-Beamt die Wohnung und nahmen den Mann, der keinen Widerstand leistete, fest. ddp

Feuerwehr löschte im Mauerpark

150 Jugendliche habe am Freitagabend im Mauerpark in Prenzlauer Berg mehrere kleine Feuer entzündet. Als Polizisten sie aufforderten, die Flammen zu löschen, reagierten sie aggressiv. Die Feuerwehr löschte die Flammen. ddp

Demo gegen Mietsteigerungen

400 Menschen demonstrierten gestern Nachmittag in Kreuzberg gegen steigende Mieten. Anlass war das Aus für die Kneipe „Jenseits“ am Heinrichplatz, die wegen einer Verdoppelung der Miete schließen musste. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben