NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

KZ Sachsenhausen bekommt

Geschichtspark Klinkerwerk



Oranienburg – Nach jahrelangen Verzögerungen soll in Kürze mit dem Bau eines Geschichtsparks auf dem Gelände des ehemaligen Klinkerwerkes am KZ Sachsenhausen begonnen werden. Finanzminister Helmuth Markov (Linke) übergab der Stadt am Montag in Anwesenheit zahlreicher Überlebender des Lagers einen ersten Zuwendungsbescheid in Höhe von 32 000 Euro. Im weltgrößten Ziegeleiwerk hatten zwischen 1939 und 1945 Tausende Häftlinge Baumaterialien für die von Albert Speer geplante Reichshauptstadt „Germania“ produzieren sollen. Dabei kamen unzählige Menschen aus ganz Europa ums Leben. Ste.

Eine Tote und fünf Verletzte

bei Unfall auf der A 9

Niemegk - Eine 83-jährige Frau ist am Sonntag bei einem Unfall auf der Autobahn 9 bei Niemegk ums Leben gekommen. Fünf weitere Personen wurden nach Angaben der Polizei zum Teil schwer verletzt. Den Ermittlungen zufolge hatte ein 68-jähriger Fahrer mit seinem Auto beim Wiedereinordnen von der linken auf die rechte Spur ein anderes Fahrzeug gerammt. Durch die Kollision wurden beide Autos in den Straßengraben geschleudert. Der 68-Jährige und seine gleichaltrige Beifahrerin sowie der 60 Jahre alte andere Autofahrer und drei seiner Mitfahrer wurden teilweise schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. An der Unfallstelle kamen zwei Rettungshubschrauber zum Einsatz. Die 83-Jährige war so schwer verletzt, dass sie wenig später in der Klinik starb. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar