NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bahn-Tochter erweitert

Busangebot Berlin–Dresden

Das Bahn-Tochterunternehmen Bex bietet vom 12. Mai an täglich acht statt wie bisher sechs Linienbusfahrten zwischen Berlin und Dresden an. Der Aktionspreis für Frühbucher beträgt neun Euro pro Fahrt. Der Normaltarif für Hin- und Rückfahrt liegt bei 32 Euro. Die Bahn verlangt für ihre Züge mindestens 68,40 Euro, ohne sehr viel schneller zu sein. Der Ausbau der Bahnstrecke wird seit Jahren geplant, ist aber finanziell noch nicht gesichert. kt

S-Bahn geht mit Strichcode

gegen Fahrscheinbetrüger vor

Mit Strichcodes auf den Fahrscheinen für Abonnenten will die S-Bahn Fahrscheinbetrüger entlarven. Mit dem Code können über ein Lesegerät Tickets erkannt werden, die als gestohlen oder verloren gemeldet worden sind. Die BVG setzt hier auf einen Vergleich per Liste. Persönliche Daten enthalte der Code nicht, heißt es bei der Bahn. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben