NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Kabelbrand im Europa-Center:

Großeinsatz der Feuerwehr



Im Europa-Center am Charlottenburger Breitscheidplatz hat am Donnerstagnachmittag einer der acht Stromverteilerkästen im Untergeschoss gebrannt. Nach Auskunft der Feuerwehr, die mit 20 Fahrzeugen und 45 Feuerwehrleuten anrückte, kam es zu starker Rauchentwicklung. Laut Centermanager Uwe Timm fiel in „sieben oder acht“ Geschäften der Strom aus, die übrigen Läden seien nicht betroffen gewesen. Weder die Passage noch das Bürohochhaus seien geräumt worden. Die Polizei sprach von einem „harmlosen Kabelbrand“. CD

Sexualstraftäter Uwe K.

ab Dienstag vor Gericht

Der mehrfach vorbestrafte Sexualstraftäter Uwe K. muss sich ab Dienstag vor dem Berliner Landgericht verantworten. Der 46-Jährige soll trotz Überwachung erneut drei Mädchen im Kindesalter sexuell missbraucht haben. Zudem werden ihm zahlreiche Verstöße gegen die ihm auferlegten Weisungen im Rahmen der Führungsaufsicht zur Last gelegt. Ihm droht nun die Sicherungsverwahrung. Uwe K. war Anfang 2007 nach elfjähriger Haft wegen Vergewaltigung und Missbrauchs von Kindern freigekommen. Eine juristische Handhabe, den weiterhin als rückfallgefährdeten Sexualtäter nach verbüßter Strafe in Sicherungsverwahrung zu bringen, gab es nicht. Ab Mai 2008 soll er in Spandau wieder Kontakt zu Mädchen aufgenommen haben. Im Dezember 2009 wurde er verhaftet. K.G.

Kaum Flugausfälle durch Streiks

in Tegel und Schönefeld

Der sechsstündige Streik des Bodenpersonals an den Flughäfen hatte gestern früh nur geringe Auswirkungen auf den Luftverkehr. Jetzt wollen beide Seiten weiter verhandeln, Streiks soll es laut Gewerkschaft zumindest an diesem Wochenende nicht geben. Nur der Billigflieger Easyjet hatte vorsorglich in Schönefeld elf Flugpaare gestrichen. In Tegel fielen deshalb je ein Flug nach Düsseldorf, Köln/Bonn und Mannheim aus. Sonst gab es nur Verspätungen von bis zu einer Stunde. Da sich viele Mitarbeiter nicht am Streik beteiligten, waren 80 Prozent des Personals verfügbar, sagte Globe-Ground-Berlin-Chef Bernhard Alvensleben. du-

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben