NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Senat gibt nach Skandal

um Dioxin-Eier Entwarnung

Die Senatsverwaltung für Gesundheit hat am Wochenende mitgeteilt, dass Untersuchungen an Eiern aus dem Berliner Handel keine erhöhten Gehalte an Dioxinen und dioxinähnlichen PCB zeigen. Kürzlich waren aus Deutschland und den Niederlanden erhöhte Dioxingehalte in Eiern gemeldet worden. Daraufhin wurden Stichproben von Eiern aus dem Berliner Handel im Landeslabor Berlin-Brandenburg untersucht, die Dioxinwerte lagen laut Verwaltung unter den gesetzlich zulässigen Höchstwerten. lvt

Berlin startet Infokampagne

zu Schwangerschaft und Rauchen

Berlin startet am heutigen Montag eine Informationskampagne, die auf die Risiken des Tabakkonsums in der Schwangerschaft und die Gefahren des Passivrauchens im Säuglings- und Kleinkindalter hinweist. Das teilte die Gesundheitsverwaltung am Wochenende mit. Die Bezirke haben mit Partnern des Landesprogramms „Berlin qualmfrei“ Infopakete entwickelt, die an Kinder- und Frauenärzte, Hebammen, Schwangerschaftsberatungsstellen sowie Kindergesundheitsdienste verschickt werden sollen. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar