NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Pokerraub: Urteil gegen Täter

kommende Woche erwartet

Der Prozess gegen die vier Pokerräuber geht nach zweiwöchiger Verhandlung in die Schlussphase: Am Montag sollen die Plädoyers beginnen. Das Urteil wird am Donnerstag nächster Woche erwartet. Maskiert und bewaffnet hatten Vedat S., Ahmad El-A., Jihad C. und Mustafa U. am 6. März das Pokerturnier im Hotel Hyatt am Potsdamer Platz überfallen. Sie erbeuteten rund 242 000 Euro. Das haben die 19- bis 21-Jährigen Männer türkischer und arabischer Herkunft gestanden. Weiter offen ist der Verbleib der Beute. K.G.

Flughafen-Aufsichtsrat berät

über BBI-Eröffnungstermin

Der Aufsichtsrat der Berliner Flughäfen berät heute, ob die für Ende Oktober 2011 geplante Eröffnung des künftigen Hauptstadtflughafens BBI in Schönefeld verschoben werden muss. Wie berichtet, ist eine spätere Inbetriebnahme aufgrund der Insolvenz einer Planungsfirma und einer neuen EU-Verordnung zu Sicherheitsstandards in der Luftfahrt wahrscheinlich. Die Eröffnung könnte sich um sechs bis neun Monate verzögern. ddp

140 Polizisten durchsuchen

Hells Angels-Clubhaus

Großrazzia gegen Rocker in der Reinickendorfer Residenzstraße 54 in Wedding: Rund 140 Polizisten haben dort gestern Abend einen Treff des Hells Angels-Clubs nach illegalen Waffen durchsucht. Zeitgleich wurden die Wohnungen von zwei Hauptverdächtigen durchkämmt. Hintergrund des laut Polizei „friedlich verlaufenen Einsatzes“ waren Ermittlungen, nach denen in dem Haus Schusswaffen aufbewahrt wurden. Als die Beamten den Treff umzingelten, waren nur acht Rocker anwesend. Bis Redaktionsschluss lagen noch keine Durchsuchungsergebnisse vor. An der Residenzstraße treffen sich die „Hells Angels Nomads Türkiye“, das sind einstige Mitglieder der „Bandidos“, die zu den Hells Angels übergelaufen sind. cs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben