NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Jeder zweite Berliner Mann

ist zu dick

Männer leiden in Berlin öfter an Übergewicht als Frauen. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mitteilte, waren im vergangenen Jahr 45,9 Prozent aller Berliner übergewichtig. Dabei waren Männer mit einem Anteil von 54,1 Prozent weitaus häufiger betroffen als Frauen (38,3 Prozent). Insgesamt lagen die Berliner unter dem bundesweiten Durchschnitt von 51,4 Prozent. Über dem Bundesdurchschnitt lag allerdings der Anteil der Untergewichtigen. 2,6 Prozent der Berliner waren zu dünn, im Bundesdurchschnitt waren es 2,1 Prozent. Berliner Frauen waren hierbei mit vier Prozent deutlich häufiger betroffen als Berliner Männer (1,1 Prozent). ddp

Temporäre Kunsthalle verschwindet

definitiv im September

Die Temporäre Kunsthalle am Schlossplatz in Mitte wird trotz der Verzögerung beim Bau des Humboldt-Forums am 31. August geschlossen und danach abgebaut. Das Projekt sei für zwei Jahre konzipiert und finanziert gewesen, und dabei bleibe es, sagte Geschäftsführer Benjamin Anders am Donnerstag. Am Standort des Pavillions ist der U-Bahnhof Museumsinsel der verlängerten Linie U 5 geplant. Am Donnerstagabend sollte in der Kunsthalle die letzte Ausstellung mit dem Titel „FischGrätenMelkStand“ eröffnet werden. Zurzeit werde ein Käufer für das Gebäude gesucht. Ob und wo es eventuell wieder aufgebaut werde, konnte Anders wegen der laufenden Verhandlungen noch nicht sagen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben