NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Binnenschiff überfährt Angelkahn –

DLGR rettet zwei Unfallopfer

Niederneuendorf – Die Ehrenamtlichen der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) haben am Sonnabend zwei Angler auf dem Niederneuendorfer See gerettet. Ihr Boot wurde von einem Schubverband, also einem Schubschiff, das mit Lastkähnen unterwegs war, überfahren. Die 43-jährige Frau und der 32-jährige Mann sprangen noch rechtzeitig ins Wasser. Das Boot der DLRG nahm beide auf, sie wurden in der Wasserrettungsstation versorgt. Der Angelkahn sank, der Unfallhergang wird ermittelt. kög

Großaufgebot der Polizei gegen

„City Run“ der „Hells Angels“

Potsdam - 350 Polizisten haben in Potsdam das Verbot eines sogenannten City Runs des Rockerclubs „Hells Angels MC Potsdam“ durchgesetzt. „Wir haben die Zufahrten von den Autobahnen und aus Berlin sowie den Treffpunkt in einem Industriegebiet kontrolliert“, sagte Polizeisprecher Rudi Sonntag. So sei verhindert worden, dass Hells Angels aus anderen Ländern nach Potsdam kommen. Lediglich in deren Clubhaus in der Innenstadt hätten sich etwa 25 Biker versammelt, die später nach Berlin fuhren. Bis zum Abend blieb alles friedlich. Die Stadt hatte die Motorradtour verboten, weil die Rocker schon öfter mit dem Gesetz in Konflikt geraten waren. das

0 Kommentare

Neuester Kommentar