NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Maskierte verüben

bewaffnete Raubüberfälle

Lichtenrade/Mitte - In der John-Locke-Straße in Lichtenrade haben am Montagmorgen um 5.50 Uhr drei maskierte und mit Pistolen bewaffnete Täter einen Lebensmittelmarkt überfallen und Bargeld geraubt. Gegen 10 Uhr überfielen ebenfalls drei maskierte Männer einen Juwelier in der Grunerstraße. Sie entwendeten Schmuck und Bargeld aus den Vitrinen sowie einem Safe, bevor sie in unbekannte Richtung flüchteten. Das Landeskriminalamt ermittelt. Ob ein Zusammenhang besteht, ist unklar. Tsp

Cannabisplantage:

„Bauer“ muss hinter Gitter

Berlin - Weil er in seiner Schöneberger Wohnung eine Cannabisplantage betrieben hatte, muss ein 44-Jähriger für zwei Jahre und acht Monate hinter Gitter. Bei drei Ernten innerhalb eines Jahres hatte er 1,7 Kilogramm Marihuana erzielt und regelmäßig verkauft. Wegen finanzieller Schwierigkeiten sei er auf die Idee mit der Plantage gekommen, gestand der zuletzt arbeitslose Angeklagte. Auch habe er selbst Drogen konsumiert. K.G.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben