NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Weniger Besucher in Freibädern: Schwimmhallen öffnen früher



Wegen der wetterbedingt stark eingebrochenen Besucherzahlen in den Freibädern öffnen viele Schwimmhallen früher als geplant. Unter anderen sind das Stadtbad Tiergarten und die Schwimmhalle Fischerinsel in Mitte bereits geöffnet, am Samstag öffnet auch das Stadtbad Neukölln. Die meisten nicht privat betriebenen Frei- und Sommerbäder beenden am Sonntag wie geplant die Saison. Ausnahmen sind das Strandbad Wannsee und das Kreuzberger Prinzenbad sowie das Sommerbad Wuhlheide, das Außenbecken an der Seestraße und weitere von privaten Pächtern betriebene Bäder. ddp

S 1 in Zehlendorf unterbrochen: Brücke muss abgerissen werden

Der Weg zwischen Wannsee und Frohnau kostet die Fahrgäste der S 1 weiterhin mehr Zeit: Seitdem ein Lkw eine S-Bahn-Brücke beschädigt hat, kann die Bahn zwischen Zehlendorf und Sundgauer Straße nur eingleisig fahren. Deshalb müssen S1-Fahrer aus beiden Richtungen am S-Bahnhof Zehlendorf umsteigen. Eine Hilfsbrücke soll den Bahnverkehr normalisieren, bis die Eisenbahnüberführung 2014 erneuert wird. lau

Palästinenser unterbricht

Hungerstreik nach 41 Tagen

Nach 41 Tagen ohne feste Nahrung will der in Berlin lebende Palästinenser Firas Maraghy seinen Hungerstreik vor der israelischen Botschaft heute beenden. Der 39-Jährige kämpft für die Registrierung seiner Tochter Zaynab als Einwohnerin des von Israel annektierten Ostjerusalems, außerdem für die Eintragung seiner Ehe mit der Deutschen Wiebke Diehl. Der Leiter des israelischen Innenministeriums, Amos Arbel, hatte Maraghy einen Termin angeboten, um eine Konfliktlösung zu finden. Damit Maraghys Tochter registriert werden kann, soll auch sie in Jerusalem anwesend sein. Für die Reise braucht das acht Monate alte Kind einen deutschen Pass. Maraghy entschloss sich erst zur Beendigung des Streiks, nachdem die israelische Seite zusicherte, dass auch der deutsche Pass ihrer Registrierung nicht im Wege stehe. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Ruprecht Polenz, erklärte sich bereit, Maraghy nach Israel zu begleiten. Sie reisen voraussichtlich Anfang Oktober, damit Maraghy sich zuvor erholen kann. asl

Verkaufsoffener Sonntag

anlässlich der Funkausstellung

Alle Berliner Läden dürfen am Sonntag aus Anlass der Internationalen Funkausstellung von 13 bis 20 Uhr verkaufen. Viele Händler nutzen die Chance und öffnen größtenteils bis 18 Uhr – darunter Einkaufscenter wie das Alexa am Alexanderplatz oder die Neuköllner Gropius-Passagen, die Kaufhof-Warenhäuser sowie das KaDeWe und die Karstadt-Filialen (außer in Wedding an der Müllerstraße). Das Kulturkaufhaus Dussmann in der Friedrichstraße bedient seine Kunden bis 20 Uhr. Die Galeries Lafayette bleiben geschlossen, planen dafür aber am kommenden Donnerstag bis 24 Uhr eine „Vogue Fashion’s Night Out“. CD

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben