NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Proteste gegen

Verpressun

g von Kohlendioxid

Beeskow - Umweltschützer und Bewohner der Region haben am Samstagabend in Beeskow gegen die geplante unterirdische Verpressung von Kohlendioxid protestiert. Zu der Kundgebung unter dem Motto „Wir wollen keine Versuchskaninchen für Vattenfall sein“ kamen nach Angaben eines Sprechers der Bürgerinitiative „CO2-Endlager stoppen“ rund 2000 Menschen. Der Energiekonzern Vattenfall erprobt in der Lausitz die CCS-Technik bei der Kohleverstromung. Zur Lagerung des abgeschiedenen CO2 sollen zwei mögliche unterirdische Lagerstätten in Ostbrandenburg erkundet werden. ddp

Grüne fordern Rückabwicklung des Verkaufs der Krampnitz-Kaserne

Potsdam – Die Landtagsabgeordnete Marie Luise von Halem (Grüne) fordert eine Rückabwicklung des Verkaufs des ehemaligen Kasernengeländes in Potsdam-Krampnitz. Das Land solle die Flächen stattdessen der Stadt Potsdam „zu mindestens den gleichen günstigen Konditionen“ wie den bisherigen Käufern anbieten, sagte von Halem, die für das Amt des Potsdamer Oberbürgermeisters kandidiert. Die Investoren hätten „an einer Entwicklung des Geländes kein Interesse und dafür auch kein Geld“. Der Kaufpreis sei noch immer nicht überwiesen. Innenminister Rainer Speer (SPD) hatte 2007 noch als Finanzminister die Kaserne für gut vier Millionen Euro verkaufen lassen. Kurz danach soll ein Gutachter einen Wert von 25 Millionen Euro ermittelt haben. Speer wies die Vorwürfe zurück. Die Opposition beantragte einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss. (Siehe Kommentar.)ddp

Blöd gelaufen: Postfahrzeug rollt ohne Fahrerin in Teich

Michendorf – Eine böse Überraschung hat eine Postzustellerin in Michendorf erlebt. Nach Polizeiangaben war ihr Fahrzeug am Samstag am Ortsrand in einen Teich gerollt. Die Frau hatte an einem Wohnhaus gestoppt. Als sie wieder herauskam, war der Transporter verschwunden. Sie fand das Fahrzeug in einem nahen Gewässer wieder. Die Polizisten vermuten, dass die Frau die Handbremse nicht angezogen hatte und das Fahrzeug losgerollt war. Ein Abschleppdienst barg den Transporter aus dem Teich. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben