NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Freie Träger sollen

bei Resozialisierung helfen



Bei der Betreuung von aus der Sicherungsverwahrung entlassenen Straftätern sollen sich auch Sozialeinrichtungen beteiligen. Justizsenatorin Gisela von der Aue (SPD) sagte: „Je besser der Übergang und die Betreuung der Sicherungsverwahrten in die Gesellschaft gelingen, desto geringer ist auch die Rückfallgefahr.“ Die Universal-Stiftung Helmut Ziegner, die Berliner Stadtmission und die Freie Hilfe Berlin sollen beispielsweise Wohnungen für die ehemaligen Häftlinge bereitstellen. In Berlin befinden sich derzeit neun Männer länger als zehn Jahre in Sicherungsverwahrung und müssen nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte demnächst entlassen werden. jra

In Schönefeld wurden erneut

Easyjet-Flüge gestrichen

Erneut sind am Donnerstag Flüge von Easyjet in Schönefeld ausgefallen. Bis Redaktionsschluss wurden je vier Starts und Landungen gestrichen. Ursache war nach Angaben des Unternehmens ein Streik der Fluglotsen in Frankreich. Die Lufthansa musste deshalb aber lediglich einen Flug von und nach Paris annullieren. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben