NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

76-Jährige Radfahrerin

stirbt nach Zusammenstoß mit Lkw

Ludwigsfelde - Eine 76-jährige Radfahrerin ist in Ludwigsfelde (Landkreis Teltow-Fläming) am Sonnabend von einem Lastwagen erfasst worden und wenig später ihren schweren Verletzungen erlegen. Die Frau fuhr auf dem Radweg der Genshagener Straße und wurde von einem russischen Lkw-Fahrer beim Abbiegen übersehen. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wo sie am Abend starb. Ha

200 Bürger demonstrieren

gegen Rechtsextremismus

Königs Wusterhausen - 200 Bürger haben laut Veranstalter am Wochenende in Königs Wusterhausen mit einem Demokratiefest ein Zeichen gegen Rechtsextremismus gesetzt. Das Bündnis hatte sich am Sonnabend am Bahnhof getroffen und zog von dort zum Fontaneplatz weiter, wie die Polizei mitteilte. Ursprünglich hatten die rechtsextremistischen „Freien Kräfte“ für diesen Tag eine Kundgebung angekündigt, die Anmeldung jedoch später zurückgezogen. Nach Angaben des Sprechers verlief der Protest friedlich. Am Morgen seien jedoch drei „stadtbekannte“ Mitglieder der rechten Szene wegen Sachbeschädigung in Gewahrsam genommen worden. Es sei zu befürchten gewesen, dass die alkoholisierten Männer weitere Straftaten begehen würden. 180 Polizisten waren im Einsatz. dapd

Umweltschützer feiern

„Stromwechselparty“

Berlin - Zum weltweiten Klima-Aktionstag haben Umweltschützer in Berlin einen schnelleren Wechsel zu erneuerbaren Energien gefordert. Am Brandenburger Tor veranstalteten die „Klimapiraten“ am Sonntag eine „Stromwechselparty“. Dabei forderten sie die Verbraucher dazu auf, zu einem unabhängigen Ökostromanbieter zu wechseln und damit selbst etwas für die Umwelt zu tun. Mit aufgebauten Attrappen eines Windrades und eines Solarfeldes verliehen die Aktivisten ihren Forderungen Nachdruck. dpa

Keine BVG-Busse

zur Siedlung Habichtswald

Berlin - Ab Montag wird in Gatow der Groß-Glienicker Weg, der zur Siedlung Habichtswald führt, eine Woche lang erneuert. 50 000 Euro gibt der Bezirk aus. Am Donnerstag, 14. Oktober, ist die Straße zwischen 8 Uhr und 16 Uhr komplett gesperrt; der BVG-Bus der Linie 335 fährt nicht. AG

50 Jahre Paracelsus-Bad:

Reinickendorf feiert

Berlin - Das Paracelsus-Bad an der Roedernallee in Reinickendorf wird 50 Jahre alt. Am Freitag, 15. Oktober, feiern die Berliner Bäderbetriebe deshalb ein Fest. Los geht es um 10 Uhr mit Puppentheater und Schminkkursen für Kinder, ab 18 Uhr spielt dann im Foyer der Schwimmhalle eine Band. Das Paracelsus-Bad war der erste Hallenbad-Neubau in Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Schwimmbad ist am Jubiläumstag von 6.30 Uhr bis 22.30 Uhr geöffnet; die Party endet um Mitternacht.AG

Weinlese in Wilmersdorf:

150 neue Reben werden gepflanzt

Berlin - Am heutigen Montag findet im Stadion Wilmersdorf die traditionelle Weinlese statt. Beginn ist um 9 Uhr in der Fritz-Wildung-Straße. Seit 1984 wird dort Wein angebaut, in diesem Winter sind aber viele der Trauben erfroren. Wie der Bezirk mitteilte, gebe es aber Zusagen für mehr als 150 neue Rebstöcke, die in naher Zukunft gepflanzt würden. AG

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar