NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Stadtmuseum zeigt Ausstellung

über die Eiszeit in Berlin

Im Stadtmuseum wird am Freitag eine neue Familienausstellung über die Eiszeit in der Berliner Region eröffnet. Erzählt werde von einer klimatisch wechselvollen Vergangenheit und einer nicht minder beunruhigenden Gegenwart, teilte die Stiftung Stadtmuseum am Donnerstag mit. Objekte der Naturwissenschaftlichen Sammlung, darunter ein Mammutskelett, öffneten ein Fenster in ein Zeitalter der Klimakatastrophen. Die Ausstellung „Eiskalt – Die Eiszeit in Berlin“ ist bis 20. Februar 2011 dienstags bis sonntags 10 bis 18 Uhr in der Schloßstraße 69a in Charlottenburg zu sehen. epd

Kirchen laden zum Dialog

bei Interkultureller Woche

Mit einem ökumenischen Gottesdienst wird am Sonnabend die diesjährige Berliner Interkulturelle Woche eröffnet. Unter dem Motto „Zusammenhalten – Zukunft gewinnen“ stehen bis 3. Oktober mehr als 100 Veranstaltungen, darunter Gesprächsrunden, Ausstellungen und Feste, auf dem Programm, teilten die beiden großen Kirchen mit. Sie böten Gelegenheit, andere Menschen, Religionen und Kulturen kennen zu lernen. Die Predigt beim Eröffnungsgottesdienst am Samstag um 18 Uhr in der St. Josephskirche, Müllerstraße 161, in Wedding hält der evangelische Bischof Markus Dröge. epd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben